Freie Energie

Freie Energie

Atomkraft? Wind-oder Wasserkraft?
Es gibt noch andere Energiequellen!

Freie EnergieBehören, Medien und natürlich die konventionellen Energiekonzerne publizieren dies natürlich nicht.

Wo kommen wir denn hin, wenn jeder seinen eigenen Strom aus Freier Energie produzieren könnte?

Ja, das ist eine gute Frage.
Hier die Antwort:
Das Monopol der Stromanbieter hätte ein Ende. Wir erzeugen nur noch sauberen Strom, ohne dafür fossile Brennstoffe zu nehmen oder die lebensgefährliche Radioaktivität fürchten zu müssen.

Der Strom aus Freier Energie wird selbst produziert im eigenen Zuhause oder im Keller des Mehrfamilienhauses. Wie das?

Es gibt ein bis jetzt noch nicht meßbares Energiefeld, was alles umgibt und durchdringt. Die konservativ, traditionelle Wissenschaft sagt dazu „dunkle Energie“, weil man sie nicht sehen, aber mathematisch berechnen kann. Weit mehr als 90 % aller verfügbaren Energie im Universum ist „dunkle Energie“. Dieses Energiefeld ist anzapfbar und die ersten voll funktionierenden Energiekonverter unterschiedlichster Art sind bereits im Einsatz. Moderne Wissenschaftler welche über den Tellerrand schauen und sich nicht dem aktuellen Dogma der traditionellen Wissenschaften unterwerfen, forschen in diesem Bereich fieberhaft. Sie nennen diese Energiequelle „Freie Energie„.

Das bedeutet sauberer und kostenloser Strom ist für alle verfügbar!

Seit vielen Jahren bin ich Leser des einzigen wissenschaftlichen Magazins in deutscher Sprache, welches sich diesem Thema widmet. Es ist das NET-Journal des schweizer Ingenieur-Ehepaares Schneider aus Zürich. Hier werden die neuesten Prototypen alternativer Energieerzeuger vorgestellt. Die Schneiders haben schon unzählige Kongresse zu diesem Thema organisiert und das Interesse an alternativer Energieerzeugung wird immer größer.

Hier geht zur Webseite des NET-Journals

NET-Journal - Freie Energie Technologien

NET-Journal - Freie Energie Technologien

Zukünftig werde ich an dieser Stelle Neues aus dem Reich der alternativen Stromproduktion mittels Freier Energie publizieren.

Comments are closed.